Der Schlüssel zum Erfolg:

„Strukturierte Inhalte umgesetzt durch gute ideen lassen eine tolle Website entstehen „

 

Bauen wir eine Website!

Der Bau einer Website gleicht in gewisser Weisen dem Bau eines Hauses. Man hat individuelle Vorstellungen, die man bestmöglich umsetzen möchte um sich so schnell wie es geht heimisch zu fühlen. Dabei ist es vor allem das Grundgerüst, welches über den Erfolg des Unterfangens entscheidet. Steht erstmal das grobe Gerüst, so kann man sein Heim mit allen möglichen kleinen Spielereien individualisieren und perfektionieren. Und dieser Vergleich keine erzwungene Einleitung. Eine Website repräsentiert ihr Unternehmen im Internet auf die gleiche Art und Weise, wie es ihr Zuhause in ihrem Umfeld tut. Ihre persönlichen Einflüsse und Ideen spielen dabei eine zentrale Rolle, da sie diese von allen anderen unterscheiden und einzigartig machen.

Aber wie läuft ein solcher Aufbau nun chronologisch ab?

Im ersten Schritt der Reise muss man sich um den Webspace, also den Platz im Internet kümmern, auf dem die Internetseite liegt. Diverse Anbieter vermieten ein solches „Grundstück im Netz“. Auch ihre Domain, also um die Adresse, unter der sie für Besucher im WWW erreichbar sind, müssen sie sich organisieren. Dabei ist es nicht immer gegeben, dass diese wie ihr Unternehmen heißt. Bei den vielen Millionen Websites, welche das Netz so zu bieten hat, überschneidet sich da das ein oder andere schon mal. Aber die ein oder andere kreative Synapse wird schon eine Lösung finden. Zur Not lassen sie sich einen Themenbezogenen Namen vorschlagen.

Sind diese zwei Vorbereitungen getroffen, ist es an der Zeit sich Teile zu organisieren, aus denen das Haus gebaut werden kann. In unserem Fall ist das WordPress, welche uns einen schier unerschöpflichen Pool aus Bauteilen zur Verfügung stellt, aus denen wir dann unseren Wünschen entsprechend auswählen können. 

Aber wie baut man ein Haus mit bloßen Händen zusammen. Da dies eine äußerst langwierige und zudem schweißtreibende Angelegenheit wäre, sucht sich der kluge Baumeister einen Werkzeugkasten. Bei WordPress bietet sich hier an erster Stelle Divi an, da es sehr einfach und übersichtlich gestaltet ist. Divi liefert uns eine unzählige Auswahl von Designs und Themenfeldern, welche wir als Grundlage nutzen, und mit der Zeit personalisieren können. Ebenso werden uns durch diese Kombination von Bauteilen und Werkzeugen mehrere Grundgerüste zur Verfügung gestellt, welche man entweder einzeln bearbeiten, oder sogar miteinander kombinieren kann. Somit lässt sich schon in der Auswahl des Grundgerüsts eine Designrichtung festlegen, welche wir nach und nach individualisieren können.

Gesagt, getan. Die Werkzeuge und Bauteile stehen uns nun zur Verfügung, einen ungefähren Plan haben wir im Kopf. In der Planung spielen vor allem Faktoren wie Größe und Struktur eine große Rolle. Wollen wir ein kleines übersichtliches Haus bauen, oder ein großes Haus mit vielen einzelnen Zimmern und Stockwerken errichten, welche durch ausgewiesene Wege miteinander verbunden sind. Ebenso ist es wichtig, dass man zu jeder Zeit den Überblick behält, und sich nicht verirrt. 

Nie wieder einen J&J Techtalk verpassen?

Abbonieren Sie den J&J Techtalk und bekommen Sie regelmäßige, kostenlose und tatsächlich sinnvolle Tipps & Tricks für ihr Online-Marketing!

Klare strukturen – und alles neu…

Sicherlich verstehen sie nun, dass es neben der Einrichtung vor allem auf die Struktur und die Übersicht ankommt. In jedem Fall wollen Sie vermeiden, dass sich Besucher in ihrem Haus, egal wie groß und schön es auch ist, zu keiner Zeit verlaufen und sich dadurch unwohl und überfordert fühlen. Ist dieser Punkt aber abgehakt kommen wir zum wunderbaren Teil der Errichtung. Der Ausstattung. 

Bei dieser sind ihren Wünschen und ihrer Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Mögen sie es schlicht und einfach. Liebend gerne. Sind sie Fan der komplexen und modernen Einrichtung. Gar kein Thema. Wollen sie eine Mischung verschiedener Einflüsse. Legen sie los. Es gibt nahezu nichts, was nicht umsetzbar wäre. Dabei ist es aber nach wie vor wichtig, dass sie die Übersicht nicht zerstören. Ein geräumiges Ferienhaus, welches trotz seiner Moderne und Größe mit allen möglichen Accessories so dermaßen zugepflastert ist, dass man sich nicht frei bewegen kann, wird wohl keine Besucher anziehen. Die Devise lautet also: Weniger ist mehr. 

Das allerbeste: Wenn sie ihrer bisherigen Einrichtung irgendwann überdrüssig werden, können sie ihr Haus jederzeit kernsanieren. Werfen Sie alles über Board und setzen sie mit frischen Ideen neu an. Dies können sie auf ihrer Website im Gegensatz zu einem Haus allerdings im Hintergrund erledigen. Arbeiten Sie ihr neues Design in aller Ruhe aus und lassen sie ihr altes bis zur Fertigstellung bestehen. CMS macht dies möglich! 

Sie sehen, der Bau einer Website gleicht in gewisser Weise dem Bau eines Hauses. Mit dem wesentlichen Unterschied, dass die Internetseite keiner derartigen Kosten bedarf. Grundlegend könnten Sie das Unterfangen sogar selbst in die Hand nehmen, falls sie fundierte Kenntnisse in HTML und CMS haben. Falls Sie sich aber eher in der Rolle des Architekten sehen, der seine Wünsche und Vorstellungen von Fachleuten umsetzen lässt, sind sie bei uns genau Richtig. Wir errichten Ihre Website nach ihren Vorstellungen und gehen während des gesamten Entstehungsprozesses auf Veränderungswünsche und neue Ideen ein. Gerne beraten wir sie auch vorher und suchen ein passendes Haus für sie. Schicken sie uns einfach eine Anfrage, und wir werden sehen, wie wir das Projekt angehen. 

Den letzten J&J TechTalk verpasst?

 

Hier finden Sie den letzten J&J TechTalk! Sie haben keine Zeit sich die Blogs durchzulesen? Kein Problem, jeden Blog gibt es jetzt auch zum anhören als Podcast!

Sie wollen in Zukunft über Neuigkeiten aus der Welt der Medien informiert werden?

 

J&J TechTalk

Expertentipps für ihr Online-Marketing

LEGAL

© 2019 J&J  Production GbR

Auerbacher Straße 152
08248 Klingenthal
T: 037467 789067
E: info@jandj-media.de

Ein Design von J&J Media | Die Medienagentur.