Relevanz steigern

Content is King.

Was wird im internet gefunden?

Wenn man im Internet nach etwas sucht bekommt man selbstverständlich nur das zu sehen, was Google für am besten passend für die jeweilige Suche hält. Doch wie entscheidet Google was es zeigen möchte? Neben der offensichtlichen Abhängigkeit von der Suchanfrage gibt es verschiedene Bewertungskriterien für die Suchmaschine. Diese bestehen heutzutage nichtmehr nur aus der Anzahl an Keywords im Text sondern Google versucht die Webseiten immer mehr aus der Sicht des Users zu Bewerten

  

Es genügt also heutzutage nicht mehr häufig gesuchte Stichwörter im Text unterzubringen um von Suchmaschinen gut bewertet zu werden. Doch auf welche weise bringt man dann seine Webseite unter die top Suchergebnisse der Suchmaschinen?

Nie wieder einen J&J Techtalk verpassen?

Abbonieren Sie den J&J Techtalk und bekommen Sie regelmäßige, kostenlose und tatsächlich sinnvolle Tipps & Tricks für ihr Online-Marketing!

Optimierung verschiedener bereiche.

Hochwertige Texte

 

 Bei Texten können Suchmaschinen gut die Nutzererfahrung nachvollziehen, anhand der Textlänge, Anzahl der Überschriften, Rechtschreibung und Textstruktur  wird die „Readability“ bestimmt. Weist ein Text also viele Fehler auf oder ist gar von einer anderen Webseite kopiert, wird dieser schlecht bewertet. Für Texte gilt deshalb auch „unique content is king“  

 

Hochwertige Bilder

Bilder müssen wie auch Text „unique content“ sein um so einen Mehrwert für den Nutzer, der die Webseite besucht zu erzeugen. Google nutzt den Dateiname des Bildes um es Thematisch einzuordnen, es ist deshalb wichtig den Dateinamen so zu wählen das er das Bild beschreibt. Außerdem wird eben dieser mit dem Umliegenden Text abgeglichen, stimmen die gefundenen „Keywords“ nicht überein wird das schlecht bewertet. 

Hochwertige Videos

Bei Videos verhält es sich ähnlich wie Bei Bildern, es wird aber empfohlen um das Video einen Handlungsaufruf zum Teilen einzubauen um den „Traffic“ auf der Webseite zu erhöhen und neue Nutzer auf die Webseite zu bringen. 

Den letzten J&J TechTalk verpasst?

 

Hier finden Sie den letzten J&J TechTalk! Sie haben keine Zeit sich die Blogs durchzulesen? Kein Problem, jeden Blog gibt es jetzt auch zum anhören als Podcast!

Sie wollen in Zukunft über Neuigkeiten aus der Welt der Medien informiert werden?

 

Die wichtigsten Punkte auf webseiten sind:

 

  • Struktuierter Text
  • Gemäßigte Textlänge
  • fehlerfreie Rechtschreibung und Grammatik
  • Unique Content
  • Mehrwert schaffen
  • aussagekräftiger Dateiname bei Bildern und Videos
  • angemessene Dateigröße
  • relevanter Text um Bilder und Videos

So erreicht man ein gutes Ranking bei Suchmaschinen und wird gefunden. 

Wenn ihnen diese Tipps geholfen haben Abonieren Sie unseren Newsletter und verpassen sie Keinen J&J Techblog mehr! 

     

    J&J TechTalk

    Expertentipps für ihr Online-Marketing

    VLOG #2: Drehtag Zwickau

    VLOG #2: Drehtag Zwickau

    VLOG #2: Behind the Scenes – Unser zweites Behind the Scenes nimmt euch mit auf einen Produktionstag in Zwickau. Inklusive Setup Review und …

    mehr lesen

    LEGAL

    © 2019 J&J  Production GbR

    Auerbacher Straße 152
    08248 Klingenthal
    T: 037467 789067
    E: info@jandj-media.de

    Ein Design von J&J Media | Die Medienagentur.